Startseite | Index | Kontakt | Impressum | Links | English
Nice City Tours Köln
 
  Stadtführung Köln
  Anreise & Hotel
  Mobil in Köln
  Sehenswertes
  Unterhaltung
 
   
 
   
 
 

 

   
 
 
   
 
   
  Einkaufen
  Essen & Trinken
  Business in Köln
  Präsente-Shop

Stadtführungen in Köln

Stadtführungen in Köln und Bonn für Privatgruppen und Firmen.


 

» Startseite » Unterhaltung » Bars & Szenelokale

Vergnügungsviertel in Köln

Wie wär's mit einem Ausflug in die klassischen Vergnügungsviertel Kölns? Wir stellen Ihnen hier die vier wichtigsten vor: Los geht's natürlich bei A wie Altstadt, die zwischen Dom und Heumarkt am Rhein gelegen ist. Hier ist vor allem am Wochenende viel los mit Musik und Spaß in den Kölschkneipen, Jazzlokalen und Restau- rants. Im Sommer, wenn man wirklich schön in den Biergärten am

Biergarten in der Kölner Altstadt. Foto: Presseamt Köln Rheinufer sitzen kann, ist in der Altstadt an jedem Tag und dann vor allem abends eine Menge los. Auch im Belgischen Viertel wird gefeiert, wohl aber weniger volkstümlich.  Medienleute, Schauspieler, Künstler und Studenten gehen hier aus. Dieses Viertel ist auch ein beliebtes
Wohnquartier der City. Das Friesenviertel ist dagegen bei den Nachtschwärmern die beliebteste Spaßzone Kölns. Hier ist die Auswahl an Bars und Szenelokale wohl auch am besten. Zwischen dem Belgischen Viertel und Friesenviertel verläuft die Ringstraße, die in diesem Abschnitt Hohenzollernring heißt und vom Friesen- platz zum Rudolfplatz verläuft. Dort entlang und ringsherum sind Bars, Clubs und Restaurants mit Drinks, gutem Essen und Musik zu finden. Wer in einem original kölschen Viertel ausgehen will, dem bietet sich die Südstadt rund um den Chlodwigplatz an. Der ist ab 2011 von Dom und Altstadt übrigens sehr schnell durch die neue Nord-Süd-Stadtbahn erreichbar. Das Zülpicher Viertel oder auch "Kwartier Latäng" (kölsch für Quartier Latin) ist wegen der Nähe zur Universität vor allem bei Leuten unter 30 und aus dem studentischen Milieu sehr beliebt.

info

Über die U-Bahnlinien und Verbindungen in der Stadt finden Sie im Kapitel "Mobil in Köln" nützliche Infos. 

nach oben

 

Vergnügungsviertel in der City I
 

MARTINSVIERTEL
Lage: 500 m vom Dom entfernt. Ziele: Alter Markt, Heumarkt, Salz- gasse, Fischmarkt. 
U-Bahn: Heumarkt. Locations: Kölsche Kneipen, Biergärten, Brauhäuser, Jazzloka- le. Leute: Jedes Alter, alle Milieus, Touristen.

 

BELGISCHES VIERTEL
Lage:
2,5 km westlich vom Dom. Ziele: Bis- marck-, Flandrische  und Maastrichter Str. U-Bahn: Rudolfplatz. Locations:  Discos, Bars mit Tanzfläche, Bistros. Leute: eher unter 40 Jahre, Yup- pies, Studenten.

 

FRIESENVIERTEL
Lage:
2 km westlich vom Dom. Ziele: Frie- senwall, Friesen- und Ehrenstr. U-Bahn: Frie- senplatz. Locations: Szenekneipen, Discos,  Stimmungslokale, Bars, Brauhäuser.
Leute: Yuppies, junge Kreative, Studenten.

nach oben

 

Stadtführungen in Köln mit Nice City Tours
Kölner Sightseeing-Touren für Gruppen

 

 

  Erst ein Rundgang, dann aufs Schiff. Foto: Wagner
   

nach oben

 

Live-Musik in Bruegel de Luxe

Die Brasserie Bruegel ist eine Mischung aus Restaurant, Bar und Nachtclub. Ganz in dunkelrot und schwarz eingerichtet, verströmt das Lokal die typische Atmosphäre eines Nacht- oder Nobelclubs. Doch im Bruegel's geht es eher leger und locker zu, wenngleich die Gäste am Wochenende Abendgarderobe tragen. Das Speisen- und Getränke- 

Blick in die Bar. Foto: Brasserie Bruegel

angebot ist vielfältig. So kann man neben Bier und Softdrinks unter 100 Cocktails, 10 Sorten Sekt und Champagner wählen. Die Weinkarte weist mehrere Sorten Rosé- und Rotweine aus. Die Kreation der Menüs ist die Aufgabe von Küchenchef Kingsley Paul. Auf der Speisekarte findet man viele inter- 

nationale Gerichte von Salaten mit Shrimps über Pasta-, Fleisch- und Geflügelgerichten bis zu Desserts. Wochentags gibt es preislich reduzierte Mittagsmenüs mit zwei Gängen. Von den Tischen auf der Empore hat man einen guten Blick hinunter auf die kleine Bühne, wo jeden Abend ab 22.30 Uhr das kleine Hausorchester zusammen mit wechselnden Gastsängern oft gute Black und Soul Music live spielen. 

info

Adresse: Hohenzollernring 17. Tel. 25 25 79. Montag bis Freitag von 12 bis 3 Uhr, Sa. und So. von 18 bis 3 Uhr. U-Bahn: Rudolfplatz. Internet: www.bruegeldeluxe.de.

nach oben

 

Vergnügungsviertel in der City II
 
ZÜLPICHER VIERTEL
Lage
: 3,5 km südwest- lich des Doms. Ziele: Zülpicher-, Heinsberg-, Roon-, Kyffhäuser Str. U-Bahn: Zülpicher Pl. Locations: Kneipen im Brauhausstil mit Musik und Tanz, Bistros, Dis- cos. Leute: Viele Stu- denten, leger geklei- dete Leute.
 

SÜDSTADT
Lage:
4 km südlich des Doms. Ziele: Altebur- ger, Bonner, Merowin- ger Str, Chlodwigplatz, Severinstr. U-Bahn: Chlodwigplatz. Loca- tions: Szenekneipen, Bistros, Brauhäuser. Leute: Yuppies, Künst- ler, Studenten, Leute aus dem Viertel.

 

NORDSTADT
Lage:
2 km nördlich des Doms. Ziele: Eigel- stein, Ebertplatz, Han- saring, Neusser-, May- bachstr. U-Bahn: Ebertplatz. Locations: Brauhäuser, Bistros, Restaurants, Szene- kneipen. Leute: Yup- pies, Leute aus dem Viertel, Studenten.

nach oben

 

Copyright 2013 - Nice City Tours Köln

Bars und Szenelokale


All Bar One

Café Waschsalon

Em Streckstrump  und Klimperkasten

Harry's New York Bar im Interconti

Hemingway's

Boy meets girl in
der Ringbar

Der gediegene Abend im Rosebud

Weißbräu Köln

Whistle Stop Cafe