Startseite | Index | Kontakt | Impressum | Links | English
Nice City Tours Köln
 
  Stadtführung Köln
  Anreise & Hotel
  Mobil in Köln
  Sehenswertes
  Unterhaltung
 
   
 
   
 
 

 

   
 
 
   
 
   
  Einkaufen
  Essen & Trinken
  Business in Köln
  Präsente-Shop

Stadtführungen in Köln

Stadtführungen in Köln und Bonn für Privatgruppen und Firmen.


 

» Startseite » Unterhaltung » Konzerthallen & Diskotheken

Die Lanxess Arena (ehem. Kölnarena)

Besonders glücklich ist sicher niemand, aber die Umbenennung auf den Namen des neuen Leverkusener Hauptsponsors "Lanxess Arena" war wohl aus finanziellen Gründen unvermeidlich. Denn die seit nunmehr 10 Jahren und weiterhin größte Veranstaltungshalle Deutschlands ist sehr teuer im Unterhalt. Mit dem 76 Meter hohen Stahlbogen ist sie seit ihrer Eröffnung in 1998 ein Publikumsmagnet und neues Wahrzeichen für Köln. Die Kölnarena bietet Platz für mehr als 18.000 Zuschauer und ist damit auch Europas Nummer eins ihrer Art. Hier finden die ganz großen Events statt: TV-Shows ("Wetten,

Fasst bis zu 18.000 Zuschauer: die Lanxess Arena. Foto: Wagner

dass..." mit Thomas Gottschalk war schon da) und eher für die Älteren der gute André Rieu. Konzerte gaben schon Eros Rama- zotti, Luciano Pavarotti, Phil Collins, U2 und viele mehr. Karneval wurde die Megahalle zur "Lachenden Kölnarena". Auf der per- manenten und abdeckbaren Eisfläche em-

pfängt der hier "behaimatete" und zu Beginn 2009 leider ziemlich glücklose Kölner Eishockey-Club (KEC) seine Gegner. Jedes Jahr im Januar gastiert die Eislaufrevue "Holiday on Ice" in der Arena. Hinzu kommen in der Saison stimmungsgeladene Sportereignisse wie Boxkämpfe oder Basketballspiele der Heimmannschaft "RheinEnergie Cologne". Ebenfalls treffsicher und packend sind die Handballspiele des "VfL Gummersbach", der ebenfalls hier zu Hause ist. Sie und die fliegenden Werfer der deutschen Handballnationalmannschaft haben der Arena die einstweilen wohl größte Ehre gemacht. Denn durch ihr tolles Spiel und vor allem den Gewinn der Handballweltmeisterschaft 2007 verwandelten die Spitzensportler um Trainer Heiner Brand den ovalen Innenraum in einen Hexenkessel. In der Hallenmitte hängt ein riesiger TV-Würfel, auf dem das Bühnenbild bis in die oberen Ränge zu sehen sein soll. Verpflegung gibt es in 60 Kiosken, im Restaurant mit 400 Plätzen, im Bistro und in Bars. Zu erreichen ist die Arena sehr gut mit Bus, Bahn und Zügen, die alle am Bahnhof Deutz halten. Für Autos gibt es ein Parkhaus mit 3.000 Plätzen, Reisebusse können an der Gummersbacher Straße halten. 

info

Adresse: Willy-Brandt-Platz in Köln-Deutz. U-Bahn: Bahnhof Deutz/Lanxessarena. Karten gibt es im Arena Ticket Shop, Tel. 80 20. Internet: www.lanxess-arena.de

nach oben

 

Diskotheken und Konzerthallen
 

HERBRAND'S
Herbrandstr. 23
Tel. 9541626

Zwei Discos, große Kneipe innen und ein ebensolcher Biergarten auf einem einstigen Fabrikgelände im Stadtteil Ehrenfeld. Viel Platz und Tanzfläche, die Drinks sind recht günstig. Das Publikum ist gemischt, daher auch für Leute über 30 angenehm. mehr

LIVE MUSIC HALL
Lichtstr. 30
Tel. 9542990

Große Konzerthalle mit Disco und Biergarten in einer alten Schlosserei im Stadtteil Ehrenfeld. Neben den meist guten Konzerten gibt es Specials wie die Hits der 80er. Die Halle liegt etwas versteckt unweit der Vogelsanger Straße und nah am Ehrenfeldgürtel. mehr

 

WDR FUNKHAUS
Wallrafplatz
Tel. 2801

Hier im großen "Klaus von Bismarck Saal" gibt es neben Jazz oder Klassik häufig auch Musik aus Asien oder Afrika. Oft werden die Konzerte im Radio (WDR 3) live über- tragen. Der Saal mit den dicken Klappsitzen ist wirklich sehr schön. mehr

KANTINE
Neusser Landstr. 2
Tel. 167 916 16

Diskothek mit Konzert- bühne in einer ehema- ligen Kantine in Köln-Longerich. Ein Schwer- punkt sind Ü30 Partys. Tipp: Freitag abend. Im Sommer ist ein Biergarten mit Imbiss- wagen und eine Tanzfläche unter freiem Himmel geöffnet. mehr

 

STADTGARTEN
Venloer Str. 40
Tel. 95299410

Teils Kneipe und Restaurant, teils Bar und Konzerthaus. Auf der Bühne im großen Saal gibt es gute Jazz- Konzerte. In der Kellerbar wird oft auch Live-Musik geboten. Im Sommer ist der baumüberdachte Biergarten teils stark bevölkert. mehr

UNDERGROUND
Vogelsanger Str. 200 
Tel. 54 35 87

Im Stadtteil Ehrenfeld liegt das Lokal mit Biergarten, wo Disco, Konzerte und Partys stattfinden. Je nach Tag wechselt die Musik von Charts, Britpop bis Hard Rock. Das Underground war auch Drehort für den Film "Der bewegte Mann". mehr

nach oben

 

Stadtführungen in Köln mit Nice City Tours
Kölner Sightseeing-Touren für Gruppen

 

 

  Erst ein Rundgang, dann aufs Schiff. Foto: Wagner
   

nach oben   

Alter Wartesaal - Mucke um Mitternacht

Ein echter Klassiker unter den Kölner Diskos ist der "Alte Wartesaal" im Kölner Hauptbahnhof. Und das hat auch mit dem Lokal an sich zu tun. Denn hier war schon zu Kaisers Zeiten einiges los, als die unter- halb der Bahnhofshallen liegenden Räume ein nobles Restaurant für wartende Reisende beherbergten. Doch auch unter den Kölnern war der Besuch im Wartesaal damals beliebt. Nicht anders ist es nun 

Abtanzen bis der Arzt kommt. Foto: Alter Wartesaal

heutzutage. Vor allem am Wochenende drängeln sich stets große Gruppen junger, gut gekleideter Menschen an der silbernen Tür, die einiges an Kleingeld auszugeben bereit sind. Drinnen angekommen, fällt das historische Ambiente mit Bogendecken, Marmorsäulen und Stuckarbeiten auf, die  

dem Club schon eine spezielle Atmosphäre verleihen. Während einst sogar Kaiser Wilhelm II mit Gemahlin den Alten Wartesaal beehrten und ihren Tee zu Caféhausmusik einnahmen, hat sich das zeitgenös- sische Musikprogramm im Wartesaal doch etwas verändert. Seiner Majestät hätte es wohl nicht so recht gefallen. Es gehört mit Funk, Black und Chart Music zu dem, was gut und angesagt ist. Das weiß offenbar so mancher Promi aus Funk und Fernsehen, der hier ge- legentlich aufkreuzt. Überregional bekannt ist der Wartesaal zudem durch die WDR-Sendung "Mitternachtsspitzen", die hier von und mit dem Kabarettistentrio Jürgen Becker, Herbert Knebel und Wilfried Schmickler und ihren Bühnengästen vor einem stets sehr amüsierten Publikum live produziert und gesendet wird.

info

Adresse: Trankgasse, das ist rechts vom Ausgang "Domseite" des Kölner Hauptbahnhofs. Weitere Infos: Tel. 912885-0. Internet: www.wartesaal.de. 

 

Copyright 2012 - Nice City Tours Köln

Diskotheken in der City

Das Ding

Flanagans

Klapsmühle

Lalic

Nachtflug

Luxor